Tarifvertrag vivantes ida wolff


Danke sagen möchte an das gesamte Team der Station 1. Von der Oberärztin Fr. Dr. Gebhardt, die nicht nur unsere 92-jährige Mutter sehr gut medizinisch betreut hat, uns als Angehörige Fragen beantwortet und in schweren Stunden bei der Hand genommen. Ihr ganzes Team überträgt eine Ruhe, Kompetenz und Herzlichkeit dem Patienten gegenüber. Ich möchte mich bei den Ärzten, den Schwestern/ Pflegern und dem Servicepersonal für die sehr gute medizinische Pflege, liebevolle Betreuung und menschliche Wärme bedanken Vivantes Ida-Wolff-Krankenhaus in der Juchaczweg 21 ist ein kleines Krankenhaus in Berlin. Mit einer Kapazität von 140 Betten werden in den spezialisierten Fachabteilungen pro Jahr etwa 2.453 medizinische Fälle behandelt und therapiert. Im interdisziplinären Team der Geriatrie arbeiten Ärzte und Pflegekräfte mit Psychologen, Psychotherapeuten, Masseuren und Bademeistern, Ergotherapeuten, Logopäden und Musiktherapeuten Hand in Hand. Unser Team geht auf die individuellen Probleme und Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten ein.

Vivantes Ida-Wolff-Krankenhaus berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten im Sinne von Kultursensibilitat. Es wird eine Diät- und Ernährungsberatung angeboten. Bei der Fallanzahl handelt es sich um die Anzahl behandelter Fälle (= Anzahl Diagnosen) oder durchgeführter Behandlungen pro Jahr für den von Ihnen ausgewählten Behandlungsgrund. Grundlage sind die Informationen aus den sogenannten strukturierten Qualitätsberichten der Krankenhäuser (SQB), die jährlich aktualisiert und durch den gemeinsamen Bundesausschuss (g-ba) veröffentlicht werden. Weiterhin wird die Fallanzahl in ein Verhältnis mit dem bundesweitem Durchschnitt gesetzt. Dieses Verhältnis gibt einen Anhaltspunkt über die Qualität der Behandlung, wobei eine schlussendliche Einschätzung nur durch das Einbeziehen weiterer Faktoren getroffen werden kann. . . Auf wirvantes.de können Sie sich bei Vivantes Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz bedanken. Ob OP-Team oder Ärzt*innen, Therapeut*innen oder Café-Mitarbeiter*innen…

Wir lassen die Welt wissen, wer das Zeug zum Helden hat! . . Die Größe einer Klinik wird anhand der vollstationären Fallanzahlen des jeweiligen Berichtjahres (aktuell 2020) definiert. Klein: 0 – 10.000 Fälle p.a. Mittel: 10.000 – 20.000 Fälle p.a. Groß: > 20.000 Fälle p.a. Das Vivantes Ida-Wolff-Krankenhaus in Berlin-Neukölln ist auf Altersheilkunde spezialisiert und betreut Patientinnen und Patienten ab 70 Jahren.

Pin It