Tarifvertrag drk kindergarten


Die Abgeordneten stimmten in einer Online-Abstimmung, die am Donnerstagabend geschlossen wurde, über den Vergleichsvorschlag ab. Die Abstimmung erfolgte nach viertägigen Verhandlungen zwischen den Mitgliedern des Kindergartens NZEI Te Riu Roa, dem Bildungsministerium und den Arbeitgebern des Kindergartens. NZEI verhandelt mit dem Bildungsministerium im Auftrag von Kindergartenpädagogen, aber sie machen nur etwa 12,5 Prozent der Arbeitskräfte in der frühkindlichen Bildung (ECE) aus. MEHR LESEN: * Kindergartenpädagogen stimmen über neues Gehaltsangebot ab * “Lehrer sind Lehrer”: Frühkindliche Lehrer fordern Lohnparität * Kindergartenpädagogen als nächstes in der Reihe, um die Tarifverträge der Regierung auszuhandeln Kindergartenlehrer haben für eine neue Vereinbarung gestimmt, die ihre Bezahlung auf eine Stufe mit Grund- und Sekundarschullehrern stellt. Das bedeutet, dass die derzeitigen Kindergartenpädagogen bis Juli 2021 eine Gehaltserhöhung von mindestens 18,5 Prozent erhalten. Während die Erzieherinnen und Erzieherinnen inzwischen eine Lohnparität mit den Grund- und Sekundarschullehrern haben, haben ihre Verhandlungen Lohnfragen in der gesamten Branche ans Licht gebracht. Verhandlungsführerin Virginia Oakly sagt, dass sie glücklich ist, dass die Erzieherinnen eine deutliche Gehaltserhöhung erreicht haben und dass die harte Arbeit fortgesetzt wird, um die Bezahlung und die Bedingungen für den Rest des frühkindlichen Sektors zu verbessern. Die Kindergartenpädagogen von NZEI Te Riu Roa haben mit überwältigender Mehrheit für eine Regelung ihres Tarifvertrags gestimmt, der die Lohnparität mit ihren Haupt- und Sekundärkollegen beibehält. Die Sprecherin des Bildungsministeriums, Ellen MacGregor-Reid, sagte, das Ministerium begrüße die Abstimmung der Kindergartenpädagogen für die Beilegung ihres Tarifvertrags. “Wir freuen uns sehr, dass die Kindergartenpädagogen eine Gehaltserhöhung erreicht und die Lohnparität mit Grund- und Sekundarschullehrern beibehalten haben.

Wir müssen uns noch mit den Lohnsätzen und Arbeitsbedingungen im gesamten Bereich der frühen Kindheit befassen, und wir werden weiter darauf hinarbeiten und Möglichkeiten prüfen, um Die Arbeitsbelastung und das Wohlbefinden in anderen Foren anzugehen”, sagte sie. • Lohnparität mit Grund- und Sekundarschullehrern, Bereitstellung der gleichen Gehaltserhöhungen und einheitlichen Gehaltsskala Grundschullehrer in ihrer Regelung akzeptiert• Eine Erhöhung der Schulleiter und Oberlehrer-Gehalt, einschließlich der Einbeziehung der Schulleiterzulage in den Lohnsatz• Eine einmalige Zahlung von 1500 USD (pro-bewertet für Teilzeitbeschäftigte) für Lehrer, die NZEI Te Riu Roa Mitglieder am 12. Juli 2019 waren• Eine Verpflichtung zu Te Tiriti o Waitangi Das Angebot enthält eine neue Top-Stufe von 90.000 USD für Lehrer und eine Erhöhung des Schulleiter- und Oberlehrergeldes. Die Mitglieder des New Zealand Educational Institute (NZEI) Te Riu Roa erhalten ebenfalls einen Pauschalbetrag von 1500 US-Dollar. • Erfrischungs- und Mittagspausen, um die aktualisierten Rechtsvorschriften widerzuspiegelnSie können die vollständige Abrechnung hier nachlesen. Die Änderungen treten ab dem 12. Juli 2019 in Kraft und werden zurückgezahlt. . NZEI Te Riu Roa Mitglieder arbeiten in jeder Gemeinschaft in Neuseeland und führen und setzen sich für eine qualitativ hochwertige öffentliche Bildung ein. Wir sind die 50.000 Schulleiter, Lehrer und Betreuer, die in Grund-, Bezirks- und Sekundarschulen sowie in frühkindlichen Zentren, Sonderpädagogik und Schulberatung tätig sind.

Wir kommen als NZEI Te Riu Roa zusammen – Neuseelands größte Bildungsunion, eine vertraglich eiternde Organisation und ein starker Verfechter einer qualitativ hochwertigen öffentlichen Bildung. Wir haben die wichtigste Aufgabe in Neuseeland – die Ausbildung für die Zukunft. Die Vereinbarung gibt ihnen die gleichen Gehaltserhöhungen und einheitliche Gehaltsskala Primar- und Sekundarschullehrer, die nach dem Mega-Streik vom 29. Mai akzeptiert wurden. Die Mehrheit der ECE-Lehrer verhandelt mit ihren Zentren individuell über Bezahlung und Konditionen, wobei das Ministerium den Mindestsatz für gradqualifizierte Lehrer festlegt.

Pin It